Immer auf dem neuesten Stand - unsere Neuigkeiten

 

 

 

Wenige Straßen unterhalb der Sparrenburg, dem bekannten Wahrzeichen Bielefelds, liegt unser neues Verkaufsobjekt.

Bereits der Eingang, des historischen Hauses, bietet mit seiner restaurierten, dunkelroten Haustür einen wahren Blickfang. Das Haus wurde im Jahr 1886 gebaut, und auch heute noch gibt es viele liebevoll-erhaltene Details in ihm zu entdecken.

Von 2010 bis 2013 wurde der Altbau kernsaniert. Dabei wurden die Grundrisse auf die heutigen Ansprüche angepasst. Zugleich wurden die wunderschönen originalen Bestandteile, wie die Fliesen im Hauseingang und die Türzarge mit Kassettentür erhalten und aufgearbeitet.

Von der Erdgeschoss-Wohnung aus betritt man über eine Treppe die Terrasse und den großzügig angelegten Garten in sonniger Ausrichtung.

Ein kleines Highlight hier draußen ist der original erhaltene Schuppen mit seiner charmanten, gemauerten Fassade. Zwischen ihm und dem Haus führt eine Steintreppe in den Keller. Dieser ist ebenfalls vom inliegenden Treppenhaus aus zu erreichen.

Insgesamt finden in dem Altbau drei Wohnungen Platz. Alle verfügen über Tageslicht-Badezimmer sowie offene Wohn- und Kochbereiche mit modernen Einbauküchen. Dank der vielen Fenster auf allen Etagen sind die großzügigen Räume angenehm hell ausgeleuchtet. Das warme Licht verleiht dem Stadthaus seinen besonderen Wohlfühlcharakter.

Abgesehen von der historischen Altbauweise mit ihren liebevollen Details, ist es die ausgezeichnete Lage, die das Haus zu einem wahren Schmuckstück macht. Obwohl sich sein Standort zwischen zwei größeren Straßen befindet, ist man dank der leichten Hanglage und umstehenden Häuser gut von jeglichem Lärm abgeschirmt. Wer nicht nur im Grün des Gartens Erholung sucht, gelangt zu Fuß innerhalb von 10 Minuten auf die beliebte, waldnahe Promenade, die zur Sparrenburg führt. Von hier aus offenbart sich ein weiter Blick über Bielefeld und die angrenzenden Ortschaften.

Für die Dinge des täglichen Bedarfs müssen Sie nicht Ihr Auto beanspruchen. Nur drei Minuten zu Fuß entfernt befindet sich ein Lebensmittelmarkt mit Frische-Bäcker. In nicht einmal 10 Minuten Entfernung liegen das Krankenhaus, Arztpraxen und eine Apotheke. Ebenso kurze Wege sind es zu Schulen und Kindergärten. Wenn Sie die Bielefelder Altstadt besuchen möchten, erreichen sie sie in 20 Minuten zu Fuß, oder Sie steigen in die Straßenbahn, die beinahe vor der Haustür abfährt.

Wenn es Sie Ausflüge zu weiter entfernten Zielen planen: Durch die Nähe zum Hauptbahnhof zu der Autobahn A2 und A33, der B 61 und der B 66 entsteht eine gute Verkehrsbindung nach Hannover, Dortmund, Osnabrück, Gütersloh, Herford, Rheda-Wiedenbrück, Lage und Lemgo. Warten Sie nicht länger; finden Sie in diesen zentral gelegenen, liebevoll renovierten Altbauwohneinheiten Ihr neues Zuhause. Erfahren Sie hier mehr oder nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf.

Back to the news